Museum Hegel-Haus
© James Bold

Heiraten im Hegel-Keller

Das Hegel-Haus in der Eberhardstraße ist nicht nur der Geburtsort des Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel, sondern auch ein Ort, an dem man den Bund fürs Leben schließen kann.

Das Gebäude wurde Ende des 16. Jahrhunderts erbaut und gehört heute zu den ältesten erhaltenen Häusern in Stuttgart. Sein Keller mit dem imposanten Sandsteingewölbe bietet Platz für bis zu 45 Personen (35 Sitz- und 10 Stehplätze) und die Möglichkeit, sich in geschichtsträchtigen Mauern und einem stilvollen Ambiente das Ja-Wort zu geben.

Wer sich im Museum Hegel-Haus standesamtlich trauen möchte, kann über die Homepage des Standesamts Stuttgart einen Termin vereinbaren.

Bitte beachten: Die erlaubte Gästeanzahl richtet sich nach den jeweils aktuell gültigen Corona-Regelungen des Standesamt Stuttgarts.

Informationen

Verfügbare Termine
Übersicht und Buchung unter stuttgart.de/heiraten


Kontakt

Eberhardstr. 53
70173 Stuttgart

Tel 0711/216 258 88
E-Mail hegel-haus@stuttgart.de

 

Anfahrt

U1, U2, U4, U11 Haltestelle Rathaus
U4, U14 Haltestelle Rotebühlplatz


Trauungen im Hegel-Keller sind ab dem 19. Oktober 2020 wieder möglich!
Die erlaubte Gästeanzahl richtet sich nach den jeweils aktuell gültigen Corona-Regelungen.

Museum Hegel-Haus Heiraten im Hegel-Keller

Der Gewölbekeller – ein Ort zum Heiraten